HelloFresh Box

Kreative Rezeptideen und die passenden Zutaten

Kochen mit Liebe, so kann man das Motto von der HelloFresh Box beschreiben. Die Macher hinter diesem wunderbaren Rezept- und Koch-Abo erledigen ihre Aufgabe mit viel Liebe zum Hobby Kochen und versorgen Abonnenten regelmäßig nicht nur mit tollen Rezeptideen, sondern gleichzeitig auch mit den passenden Zutaten für die Gerichte.

Eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Kochboxen bieten unterschiedlichen Geschmäckern und Vorlieben das Richtige an Lebensmitteln. Neben der Classic Box, welche allerlei bunt gemischter Lebensmittel beinhalten kann, gibt es außerdem die Veggie Box für Vegetarier, die „Sarah Wiener Box“, in der die Starköchin Sarah Wiener kreative und professionelle Rezeptideen vorstellt und für Vitamin-Junkies die Obst Box.

Wer die Lebensmittel von HelloFresh nicht gleich im Abo beziehen möchte, der kann die Classic- sowie die Obst Box auch zum Probieren einmalig bestellen. Preislich müssen sich „Probierer“ aber auf ein paar Euro mehr einstellen. Während die Boxen im Abo bei 4,45 € starten, kostet eine Probierbox ab 5,50 €. Die Preise setzen sich aus der Anzahl der abonnierten Gerichte und der Personen, für die Zutaten benötigt werden zusammen.

» HelloFresh Box jetzt bestellen

Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre HelloFresh Box Erfahrungen mit anderen Besuchern zu teilen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur sachliche Erfahrungsberichte freischalten.

  • Pauline Nicole • am 11. August 2015 um 07:58 Uhr

    Ich habe Hellofresh eine Chance gegeben da ich einen Gutschein hatte und war wirklich enttäuscht. Aus 3 Rezepte gab es nichts wirklich interessant und die Zucchini Lasagnen Rezepte war ein Alptraum: überkompliziert gemacht und am Ende war es gar nicht gut und endete in der Mülltonne. Wenn man so was bestellt und nicht mal Pasta kochen kann macht es kein Spaß. Ich habe nie in mein Leben Pasta nicht geschafft… Also leider nicht zufrieden.

  • Tyler2010 • am 23. Mai 2016 um 09:53 Uhr

    Wir haben von Freunden eine Kiste Hellofresh geschenkt bekommen, da sie spontan verreist sein. Einen geschenkten Gaul…. Also haben wir es mal ausprobiert und ich muss ehrlich sagen. Echt nicht schlecht. Die Lebensmittel sind fast alle Bio und hatte eine tolle Qualität. Da wir regelmäßig und gerne kochen, hatten wir bei den Rezepten eher gezweifelt ob das wirklich schmecken kann mit den vorgeschlagenen Zutaten, aber es war wirklich überraschend lecker! Zubereitungszeit variierte zwischen 30 und 45 Minuten. In der Box waren 3 Rezepte, mit der man alle mitgelieferten Zutaten verbraucht hat! Wir werden jetzt kein Abo abschließen, aber hin und wieder mal eine Kiste bestellen, für kulinarisch Neues auf unserer Speisekarte. Schade das es so viel Abfall gibt, was aber durch die Kühl-/Lieferkette nicht anders machbar ist. Das schreckt uns etwas ab. Wenn es alleine um Inhalte, Qualität und Rezepte geht gebe ich gerne ein „Sehr Gut“.


HelloFresh Box Unboxings:

    [Unboxing] HelloFresh Veggie Box: August 2014

    [Unboxing] HelloFresh Veggie Box: August 2014

    Die HelloFresh Box hat im Gegensatz zu den meisten anderen Abo Boxen die Bürde, stets frische Lebensmittel an seine Abonnenten liefern zu müssen und dabei nicht selten auch noch auf eine ununterbrochene Kühlkette zu achten. Was dem Empfänger maßgeschneiderte Mahlzeiten beschert kommt aber auch desöfteren in die Kritik, weil Lieferwege unnötig seien und die Lebensmittel nicht besonders frisch sein können
    » weiterlesen


Diese Boxen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Weitere Abo Boxen für:

Classic Box - 728x90